Sehnsucht der Augen

Pilze – Die dritte Art

1. Oktober 2017

Pilze – Die dritte Art

Es gibt Tiere und Pflanzen, Flora und Faune. Und dann gibt es da noch die dritte Art der Eukaryoten, Pilze. Darunter versteht man Lebenwesen mit Zellen die einen Zellkern besitzen. Neben Tieren und Pflanzen gehören eben Pilze dazu. Früher dachte man sie  gehören eher zu den Pflanzen, genetisch aber gehören sie eher zu den Tieren sind aber eine eigene Gattung. Aber genug von der Wissenschaft.

Hier geht es ja eher um das fotografieren dieser faszinierenden Lebewesen. Gleich im Vorwege, glühende und leuchtende Pilze gibt es nicht, so wie man sie oft auf Bildern sieht. Diese Motive werden mit LED Leuchten ausgeschmückt. Sehr wenige Pilze (ca. 71 von 100.000 Arten) besitzen eine Biolumineszenz, die aber im normalen Sonnenlicht, nicht zu erkennen ist, hier ist ein schönes Beispiel dazu.

Auch geben viele Motive  nicht die Wahrheit wieder. Einige Genossen unter den Fotografen, pflanzen gerne mal die Pilze ihrer Begierde um, nur damit das Motiv besser aussieht, davon kann man jetzt halten was man möchte. Ich halte davon nichts.

Weiß heißt nicht beiß
Schön und gefährlich
Pilze zusammen hat man es besser
Die Maeone hat was
Die Marone hat gut geschmeckt
Ein Schirm schützt vor Regen
Iss mich ich bin giftig
Kugelrunder Knollenpilz
Pilze Pilze überall

Es macht viel mehr Spaß die Motive so zu nehmen, wie sie kommen. Dies Bedarf einiger Ruhe und Gelassenheit und man muss dazu bereit sein, sich auch mal auf dem Waldboden dreckig zu machen. Genau das habe ich beim ersten Versuche Pilze zu fotografieren bemerkt. Aber die Mühe hat sich beim ersten Mal gelohnt, oder was meint ihr. Ich habe jedenfalls Lust auf mehr bekommen.

Davon ab, haben die Pilze die gesammelt worden, sehr gut geschmeckt (Maronen, farbige Bilder). Aber bitte seit vorsichtig beim Sammeln, sehr viele essbare Pilze haben ungenießbare und gar sehr gifte Partner, die im Aussehen sehr ähnlich sind. Immer mit erfahrende Leuten lernen, kann ich da nur empfehlen, so mache ich das ebenso. Meine Bilder sind daher auch nicht als Hilfestellung oder Ratgeber geeignet und sind rein eine künstlerische Darstellung.

Euer Danny

Gallerie: Pilze
Gallerie: Pilze
Der Besuch in der Welt
...Besucht doch einfach mal das Botanische Haus dort. Pflanzen aus den verschiedenen Teilen  der Welt, erwarten euch in ihren Hemisphären. Genießt einen kleinen Urwald und wandert durch die Tundra bis in die Wüste. Viel Spaß dabei...
Das Versteck am See
Das Versteck am See, wer will das nicht haben? Was man alles machen kann...hat man so etwas. Alleine, mit Freund oder Freundin, einsam an einem solchen Platz die Sonne genießen....Lauschen der Geräusche des Wassers, der Vögel.
Allein im dunklen Wald
Allein im dunklen Wald...Es ist dunkel, der Weg nur erhellt durch den Schein der Taschenlampe. Überall um einen herum hört man Geräusche...Geschnatter, das knacksen von Holz, das Rauschen des Windes. Ein kleiner Frosch quert deinen Weg, wirft einen riesigen Schatten...
    error: Na na :)?