Sehnsucht der Augen

Wagen wir einen Blick näher

25. Oktober 2017
Wagen wir einen Blick näher

Wagen wir einen Blick näher, es könnte sich lohnen oder? Nahaufnahmen und Makros zeigen oft interessante Details. Sie zeigen aber auch Dinge, die uns sonst verborgen bleiben, obwohl nicht versteckt. In der Winzigkeit liegt oft eine ungemeine Größe. Faszinierend der Kopf einer Fliege oder die Fertigkeiten einer Biene.

Schaut einmal genau hin, es könnte sich lohnen.

Biene beim Blütennektarsammeln auf einer gelben Blüte
Weiße Blüte auf der eine Biene gelandet ist.
Kerzendocht in Nahaufnahme
Eine Schwebeflieger beim Nektarsammeln_2
Eine Fliege die sich im goldwarmen Sonnenlicht aufwärmt
Eine Bremse die sich im Sonnenlicht aufwärmt.
Ein Fenster im Auge gespiegelt

Euer Danny

Gallerie: Insekten
Gallerie: Insekten
Gallerie: Der andere Blick
Gallerie: Der andere Blick
Ein kleiner Besuch in der Heide
Ein kleiner Besuch in der Heide, ja es kommt manchmal anders als man denkt. Zufall, der Hunger auf eine große Wassermelone, das alles kann  dazuführen das man hübsche Orte finden kann. So z.B. die Lüneburger Heide. Immer einen Besuch wert, selbst wenn es durch Zufall geschieht.
Im Reich der Farbe
Wir leben im Reich der Farben. Nichts anderes in der Natur scheint in der Lage zu sein, unsere Aufmerksamkeit so zu erreichen, wie die Farbe.
Grenzen zwischen Dunkelheit und Licht sind die Selben
Grenzen zwischen Dunkelheit und Licht sind die Selben, das sollte man sich immer wieder sagen. Viele die in die Dunkelheit gehen finden den Weg nicht zurück, doch dreht man sich um, erkennt man doch, das der Weg gar nicht so schwer ist. Man muss es nur wollen.
    error: Na na :)?