Fangen wir mal den Mond ein