Sehnsucht der Augen

Category: Himmel

Ein kalter Tag geht zu Ende
Ein kalter Abend geht zu Ende. Fotografiert von Danny Koerber in Schwarz Weiß im Hamburger Hafen.

Ein kalter Tag geht zu Ende. Nachdem das letzte Wochenende so warm war, war das Jetzige sehr kühl, oder was meint ihr? Mütze und Handschuhe zu einer bestimmten Zeit, waren schon eine kleine Pflicht für den späten Fotografen.

Read on
Blick über die Elbe
Beluga 5 in Hamburg bei der Landung

Normalerweise, denkt man bei einem Blick über die Elbe, an irgendetwas schwimmendes. Ein Schiff, ein Segelboot, vielleicht ein Schwimmer…es kam schon vor, dass Wale gesehen wurden.Doch in Hamburg,…

Read on
Der Lange Weg
Der lange Weg, Schwarz Weiß Fotografie von Danny Koerber.

Der Weg vor einem, erscheint so oft, so lang und das Ziel scheint unerreichbar zu sein. Es ist nicht einmal zu sehen. Der Lange Weg…

Read on
Ein Abend im Hafen
Dämmerung über dem Alte

Von Glück kann man sagen, das alte Dinge aufbewahrt werden und nicht immer auf dem Müll landen. Der Sonnenuntergang, an einem wunderschönen Tag , hilft da noch ungemein, oder?

Read on
Hinaus in den Herbst
Der-Blick-in-den-Herbst, der Herbst fotografiert von Danny Körber für Sehnsucht der Augen.

Hinaus in den Herbst, genießt die Luft, das Wetter. Der Herbst, der Meister der Farben und ist ein zweiter Frühling, wo jedes Blatt zur Blüte wird. Es ist nicht zu warm, es ist nicht zu kalt. Sonne und Wind. Die Welt bei einem Spaziergang oder einer kleinen Fahrradtour neu entdecken. Sie einfach mal auf eine Bank setzen und Ruhe tanken.

Read on
Wenn die Erde den Blutmond ruft
Wenn die Erde den Blutmond ruft

Wenn die Erde den Blutmond ruft und dabei seinen Schatten auf den Mond wirft. Eine Mondfinsternis ist, obwohl man erst nicht denkt, viel seltener als eine Sonnenfinsternis.
Der Unterschied ist, das eine Mondfinsternis auf der zugewandten Seite überall zu sehen ist, eine Sonnenfinsternis dagegen nur partiell auf einem kleinen Bereich der Erde, daher kommt das Gefühl das man Mondfinsternisse öfter sieht. Mondfinsternisse fällt immer auf den Vollmond, wenn dieser dann in den Kernschatten eindringt.
Soviel zur Theorie und nun, hier meine kleinen Versuche es einzufangen.

Read on
Wenn die Sonne erwacht
Wenn die Sonne erwacht, Niendorfer Strand beim Sonnenuntergang, Sonnenaufgang fotografiert von Danny Koerber für Sehnsucht der Augen.

Wenn die Sonne erwacht, über dem Meer. Will man dies erleben will, muss man früh aufstehen. Den inneren Schweinehund besiegen. Doch dann wird man belohnt, mit einem ganz besonderen Moment.

Read on
Ein kleiner Besuch in der Heide
Ein kleiner Besuch in der Heide, Lüneburger Heide fotografiert von Danny Koerber für Sehnsucht der Augen.

Ein kleiner Besuch in der Heide, ja es kommt manchmal anders als man denkt. Zufall, der Hunger auf eine große Wassermelone, das alles kann  dazuführen das man hübsche Orte finden kann. So z.B. die Lüneburger Heide. Immer einen Besuch wert, selbst wenn es durch Zufall geschieht.

Read on
Grenzen zwischen Dunkelheit und Licht sind die Selben
Grenzen zwischen Dunkelheit und Licht sind die selben, Die Grenze zur Dunkelheit, fotografiert von Danny Koerber für Sehnsucht der Augen

Grenzen zwischen Dunkelheit und Licht sind die Selben, das sollte man sich immer wieder sagen. Viele die in die Dunkelheit gehen finden den Weg nicht zurück, doch dreht man sich um, erkennt man doch, das der Weg gar nicht so schwer ist. Man muss es nur wollen.

Read on
1 2
error: Na na :)?